Fortsetzung der Siegesserie

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Turnierergebnis

Nach dem Gewinn der Bayerischen Meisterschaft der Senioren I Standard am 14. Juli 2012 in Bayreuth errangen Wolfgang und Michaela Schelter am Samstag, den 13. 10., die offene Thüringische Landesmeisterschaft (Stadtroda) in dieser Klasse mit sämtlichen 1’er Bewertungen aller Wertungsrichter. Während dort nur 4 Paare antraten, war die Konkurrenz am vorigen Wochenende beim Franken Dance Festival in Roth größer. Die Schelters siegten am Samstag, den 20.10., in der D-Klasse unter 12 Paaren mit allen drei gewonnenen Tänzen.

Bemerkenswert ist dabei der Gewinn des Langsamen Walzers mit nur einer 1 und vier 2’er Bewertungen. Dies zeigt die Leistungsdichte in diesem Turnier. Dagegen wurden Tango und Quickstep souverän mit jeweils vier 1’er und einer 2’er Bewertung gewonnen.

Als Sieger der D-Klasse durften die Schelters auch in der C-Klasse antreten, wobei sie unter wiederum 12 Paaren den 2. Platz errangen. Wie die Sieger Stößer/Kirndörfer aus Regensburg gewannen sie 2 Tänze und wurden Zweiter bei den übrigen zwei Tänzen, allerdings mit etwas schlechteren Einzelbewertungen.
Der Sonntag bot erneut auch Turniere in D- und C-Klasse. Unter 10 Paaren gewannen Schelters das D-Klasse Turnier mit allen gewonnenen Tänzen und siegten diesmal auch in dem folgenden C-Klasse Turnier bei 9 Paaren mit 3 gewonnen Tänzen und einem Platz 2 im Slowfox, der in dieser Klasse gegenüber der D-Klasse zusätzlich getanzt wird.

Es ist nun wohl nur eine Frage der Zeit, wann der Aufstieg in die C-Klasse erfolgen wird.