Archiv der Kategorie: Allgemein

Ball in den Mai 2014

Tanzorchester Pik10

„Same procedure as every year“ könnte man schon fast sagen. In diesem Jahr geht unser „Ball in den Mai“ bereits in die dritte Runde, wie gewohnt am 30. April (diesmal ein Mittwoch) im Evang. Gemeindehaus in der Bayreuther Innenstadt.

Musikalisch gestaltet wird der Abend selbstverständlich wieder vom Tanzorchester Pik10. Bessere Live-Tanzmusik ist weit und breit nicht zu finden und schließlich tanzt der Bandleader sogar in unseren eigenen Reihen. Das zehnköpfige Ensemble bietet wieder alles, was das Tänzerherz höher schlagen lässt: Die klassischen Standard- und Lateintänze, aber auch Salsa, Swing und Disco Fox werden mitreißend im „nostalgischen Big-Band-Sound“ präsentiert.

Auch wenn weitestgehend alles beim Alten bleibt, gibt es doch eine nennenswerte Neuerung: Die Bewirtung auf dem diesjährigen Ball übernimmt Engin’s Ponte. Bitte beachten Sie auch die anderen Sponsoren. Nur dank deren Unterstützung können wir den Ball als gemeinnütziger Verein finanziell stemmen.

Alle Tanzbegeisterten aus Bayreuth und dem Umland sind herzlich eingeladen mit uns gemeinsam dem alten Brauch zu folgen und in den Mai zu tanzen.

Kartenvorverkauf in der Markgrafenbuchhandlung, Opernstr. 1-3, 95444 Bayreuth

Ball in den Mai 2014 Plakat

Klicken für größere Darstellung

Neue Homepage

Wir freuen uns über die neu gestalteten Internetseiten des 1. Tanzclubs Rot-Gold Bayreuth e.V.
Das Wichtigste – unsere Trainingstermine – finden Sie nun immer aktuell und übersichtlich in unserem Kalender. Ansonsten versuchen wir die Seiten natürlich nach und nach mit interessanten Inhalten zu füllen. Eine Übersicht zu unserem Trainingsangebot und eine kleine Vereinshistorie sind schon da, ein Archiv über die Erfolge unserer Turnierpaare und Bildergalerien/Berichte von herausragenden Events werden folgen.

Jubiläumsball 30 Jahre Rot-Gold

Der 1. Tanzclub ROT-GOLD feierte am 04. November 2000 im Balkonsaal der Stadthalle mit einem Ball sein 30-jähriges Bestehen. Die Band ‚Black & White‘ sorgte für gute Tanzmusik, so dass das Parkett ausgiebig genutzt wurde. Showeinlagen der clubeigenen Kinder- und Jugendgruppe (Bild) und eine Standard- und Lateinpräsentation durch zwei Vereinspaare lockerten die Tanzpausen auf. Um Mitternacht begeisterte die Formation der Tanzsportgemeinschaft Fürth das Publikum mit seinen mitreißenden lateinamerikanischen Tänzen.