Trainer

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere Trainer vor.

Helga und Uwe Wüstner (Standard)

Die „Wüstners“ besitzen sowohl eine Trainer- als auch eine Wertungsrichterlizenz für Standard und Latein. Während ihre aktive Zeit als Turniertänzer schon eine Weile zurück liegt, sind sie bis heute regelmäßig als Wertungsrichter in ganz Deutschland unterwegs und dadurch immer noch am aktuellen Turniergeschehen dran. Seit Herbst 2003 leiten sie unser Standardtraining und betreuen unsere Standardturnierpaare.

Aktive Laufbahn:

  • 1975: Beginn Turniertanz Standard und Latein D-Klasse
  • 1978: Aufstieg nach S-Klasse Standard
  • 1979: Aufstieg nach S-Klasse Latein
    • 6. Platz, Bayerische Meisterschaft H-S-Standard
    • 7. Platz, Bayerische Meisterschaft H-S-Latein
    • Finalisten bei internationalen Turnieren in Italien, Jugoslawien, Österreich, Ungarn
  • 1984: Wechsel in Seniorenklasse Standard
    • 1984 – 1989: 6 mal Platz 1, Bayerische Meisterschaft Sen. S-I-Standard
    • 1989 – 1991: 3 mal 7. Platz, Deutsche Meisterschaft Sen. S-I-Standard
    • 1992 – 1996: 5 mal Platz 1, Bayerische Meisterschaft Sen. S-II-Standard
    • 1993 – 1996: 4 mal Platz 1, Deutsche Meisterschaft (Deutschlandpokal), Sen. S-II-Standard
    • 1989: Goldenes Tanzturnierabzeichen für 50 Siege in der Sonderklasse (insgesamt 190 X Platz 1 bei Turnieren in der Sonderklasse)
  • 1996: Ende der aktiven Laufbahn

Helga und Uwe Wüstner Latein

Helga und Uwe Wüstner Latein


Helga und Uwe Wüstner Standard

Helga und Uwe Wüstner Standard

Mark Spektor & Tabea Louisa Thaler (Latein)

Mark und Tabea tanzen seit Herbst 2016 zusammen und standen bereits nach kurzer Zeit unter den Top 30 Paaren in der DTV-Rangliste der Hauptgruppe Latein. Seit November 2017 leitet das junge Paar unser Lateintraining und betreut unsere Lateinturnierpaare.

Robert Zimmer (Breitensport)

Robert Zimmer

Unser Breitensport-Trainer Robert tanzt seit über 30 Jahren. Obwohl er den Trainerschein C Breitensport erst 2010 erworben hat, verfügt er über mehr als 20 Jahre Unterrichts-Erfahrung. Er betreut unsere Standard- und Lateintrainings, wenn unsere Haupttrainer nicht da sind, sowie das Einsteigertraining.

Neben den 10 Turniertänzen in Standard und Latein wird bei der Ausbildung zum Breitensporttrainer großen Wert auf die sog. Freizeittänze gelegt. Dazu zählen z.B. Disco Fox, Salsa oder Polka. Darüber hinaus sollen in Deutschland noch nicht so verbreitete Formen des Gesellschafstanzens wie New Vogue oder Westcoast Swing vermittelt werden, da sie meist leichter zu erlernen sind als die Turniertänze. In unserem Verein liegt der Schwerpunkt allerdings auch im Breitensport auf den 10 Turniertänzen.

Doris und Peter Dick (Kinder- und Jugendtanzen)

Doris und Peter betreuen seit mehr als 20 Jahren unsere Kinder und Jugendlichen.

Doris und Peter Dick

Doris und Peter Dick

Georg Simiriotis (Latein, Westcoast Swing)


Georg war zwischen 2002 und 2017 zusammen mit seiner Partnerin Annett unser fester Lateintrainer. Weiterhin bietet er Workshops u.a. im Bereich Westcoast Swing an.

Ehemalige Trainer:

Annett Paulick (Latein, 2001-2017)
Robert & Manuela Eberth (Standard, 2001-2003)
Andreas Raschke & Sabine Hacke (1999-200?)
Andreas Lassen & Ute Späth (1993-2000)
Jörg Geisler & Anja Rabenstein (1993-1999)
Jürgen Hartung & Beate Große (-1994)
Dieter & Jutta Strömsdörfer (1970-1993)