30.06.2015 Erster Turniersieg für Mundel/Sebald
Unser Lateinpaar Dominik Mundel/Stephanie Sebald hat seinen ersten Turniererfolg in Chemnitz erreicht. mehr…
13.06.2015 Schelters mit Traumergebnis
Wolfgang und Michaela Schelter erzielten bei ihrem ersten Turnierstart in der B-Klasse in Halle (Saale) auf Anhieb ein „Traumergebnis“. mehr…
03.05.2015 Erfolge bei den Bavarian Dance Days
Auch in diesem Jahr konnte unser Standardpaar Übelmesser/Groß vor heimischer Kulisse wieder Erfolge feiern und einen Sieg und einen zweiter Platz in ihrer Klasse verbuchen. mehr…

Herzlich Willkommen beim 1. Tanzclub ROT-GOLD Bayreuth e.V.

1. Tanzclub Rot-Gold e.V.
Seit über 40 Jahren sieht der 1. Tanzclub ROT-GOLD Bayreuth e.V. seine Aufgabe in der Pflege des Tanzsports in den klassischen Gesellschaftstänzen sowie der Ausbildung und Förderung von Amateursportlern für Tanzwettbewerbe. Die größte Zahl unserer Mitglieder sind Breitensportler in allen Altersklassen. Wir haben aber auch eine Abteilung für Kinder und Jugendliche.

Vereinswimpel

Wenn Sie Interesse an unserem Tanztraining haben, sind Sie herzlich eingeladen, unverbindlich vorbeizuschauen. Je nach Vorkenntnissen und Ambitionen reicht unser Angebot vom Einsteigertraining über Breitensportniveau bis hin zum Turniersport. Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne am Telefon oder per E-Mail.

Außerhalb des Trainingsbetriebs gibt es ein buntes Vereinsleben, dessen jährliches Programm von der Ausrichtung eines Balls bis hin zur gemeinsamen Weihnachtsfeier reicht.

Tanzen im Verein vs. Tanzschule

Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zur Tanzschule. Bei uns steht der sportliche und gesundheitliche Aspekt des Tanzens mehr im Vordergrund, d.h. das Erlernen von Schritten und Abfolgen ist eher Mittel zum Zweck. Primär geht es um die verschiedenen Bewegungscharakteristika der Tänze sowie um Haltung und Führung. Wenn Sie sich nicht vorstellen können, was im Tanzsportverein anders ist als in der Tanzschule, sind Sie herzlich eingeladen es einmal auszuprobieren.

standard3

Tanzen ist gesund und hält körperlich und geistig fit

Nur wenige Sportarten bringen die Fitness so „spielerisch“ und nebenbei mit sich wie das Tanzen. Es geht hier nicht so sehr um Kraft und Ausdauer (wobei letztere bei längeren Trainingseinheiten automatisch gefördert wird), sondern mehr um Koordination und Beweglichgkeit. Gleichzeitig hält Tanzen geistig fit, und wenn man sich eine richtige Haltung antrainiert, kann man viele der weit verbreiteten Rückenleiden vermeiden. Würden mehr Leute tanzen, hätten Krankengymnasten wahrscheinlich weniger Arbeit.